Die Interkulturelle Woche in Erftstadt ist gestartet! Wir hatten gestern einen sehr schönen Auftakt. In einem sehr vielfältigen Gespräch, haben wir uns mit dem Motto der Woche beschäftigt: #offengeht Im Studio 93 sprachen wir über die Würde von Menschen, die nach Erftstadt gekommen sind. Welche Rechte werden derzeit konkret verletzt, wenn gut integrierte Menschen nicht arbeiten dürfen? Wenn sie auch nach vielen Jahren noch Angst vor Abschiebung haben müssen. Wenn Sie kein Gewerbe anmelden dürfen? Gleichsam sprachen wir auch über Entwicklungen, z.B. in Afghanistan und im Iran. Freiheit, das haben wir festgestellt, muss jeden Tag neu verteidigt werden. Offenheit kann manchmal nur versteckt erfolgen. Wo beginnt und endet Fremdheit? Erlebnisse aus 30 Jahren Flüchtlingsarbeit wurden ganz nah am Alltag geteilt. Und wir sprachen auch darüber, wie bedeutsam und wertvoll Offenheit im Leben für jeden von uns ist. Ein toller Abend.

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.